Ein Hörspiel für Kinder zur deutsch-deutschen Wende.

von Barbara Kuster


die Hauptrollen sprechen:

Barbara
Kuster

Romanus
Fuhrmann

Judith
Steinhäuser

Gisbert-Peter
Terhorst

Die Ganollen, ein lustiges Volk von Höhlenbewohner, leben im Ganollaberg und sind seit vielen Jahren durch den großen Erdflutsch in zwei Teile getrennt. Während der eine völlig abgeschlossen ohne einen Ausgang zur Außenwelt lebt, hat der andere Teil die Möglichkeit in den Wald hinauszugehen und den Himmel zu sehen. Voneinander aber sah und hörte man nichts, das tat weh!

So blieb es viele Jahre – doch eines Tages passierte es!

Ein neuer Erdflutsch lässt die Wand mit großem Grollen einstürzen. Plötzlich haben sie wieder eine gemeinsame große Höhle. Kann man nach so vielen Jahren der Trennung noch miteinander auskommen? Manchmal rumort es ganz schön im Ganollaberg, da nicht alle einer Meinung sind. Doch letztendlich merken sie, dass sie gemeinsam viel stärker sind…

Die Lieder und Texte des Hörspiels „Ganollaberg“ wurden alle im Potsdamer Studio: Kingtown Records von Andreas Schulte (Sänger, Komponist und Produzent) vertont und aufgenommen.


Für weitere Informationen, schreiben Sie uns.